Share

Contests

Burton European Open 2012 in Laax: Jetzt für Startplatz bewerben!

Raumschiff „The Open MMXII“ umkreist die Erde und ist im Landeanflug auf die Alpen. Vom 7. bis 14. Januar 2012 finden in Laax, Schweiz, die 13. Burton European Open Snowboarding Championships (BEO) unter dem Motto „Space“ statt. Alle Rider, die aktiv an den BEO teilnehmen wollen, sind aufgefordert, sich online bis zum 28. November 2011 unter www.opensnowboarding.com für einen der insgesamt 460 Startplätze zu bewerben.

US$125.000 Preisgeld führt das Space-Shuttle an Bord. Bestimmt ist es für die Damen und Herren, die in den Slopestyle und Halfpipe Finals am besten abschneiden. Als TTR 6star Event und zweiter Stopp der Burton Global Open Serie (BGOS) erhalten alle Fahrer wichtige Weltranglistenpunkte. Zusätzlich präsentiert MINI zum zweiten Mal den Creative Use of Space Award. Auch diese Saison baut der Creative Use of Space Award (CUOS) auf die MINI Philosophie – Space intelligent zu nutzen – auf. Das Preisgeld für den Creative Use of Space Award wird an diejenigen Rider vergeben, die bei den BEO die progressivsten Tricks in der Halfpipe oder im Slopestyle zeigen. Außerdem wird die Resort Crew, die das kreativste CUOS Slopestyle Feature im Rahmen der BGOS Serie baut, mit US$ 5.000 belohnt.

Die Burton European Open geben durch ihren offenen Charakter aufstrebenden Talenten die Chance, in die Umlaufbahnen der Großen einzudringen. Durch die Qualifikationsrunden bis ins Finale schafften es in den letzten Jahren unter anderem Roope Tonteri (FIN), Jamie Nicholls (GBR), Stale Sandbech (NOR), Jan Scherrer (SUI), sogar bis auf das Podium Enni Rukajärvi (FIN), Illka Eemeli-Laari (FIN) und Gjermund Braaten (NOR).

Für die Junioren (bis 14 Jahre) bedeuten die BEO einen universalen Treff mit jungen Fahrern aus verschiedenen Ländern und Erdteilen. Ein sportlicher Vergleich im top präparierten Kurs und der einzigen europäischen Superpipe ist für die Kids ein Ereignis. Dank eines Sieges in der BEO Junioren-Kategorie haben sich beispielsweise Sina Candrian, Christian Haller, Iouri Podladtchikov (alle SUI), Mikkel Bang (NOR), Sebastien Toutant (CAN) und der dreifache TTR Weltmeister Peetu Piiroinen (FIN) von der Startrampe in Richtung internationale Snowboardkarriere gelöst.

Spektakuläres und energiegeladenes Snowboarden ist auch 2012 bei den 13. Burton European Open geboten. Und eine Premiere wird es zusätzlich geben, wenn „The Open MMXII“ am 7.1.2012 am Crap Sogn Gion auf 2220 Metern aufsetzt. Der BEO 2012 Slopestyle ist auf die Sonnenseite gewechselt: neues Gelände, neue Elemente, neue Herausforderungen – Kreativität und Innovation sind garantiert.

Mehr Infos zu den BEO gibt’s hier.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production