Share

Others

450 Oldschooler feiern den Longboard Classic 2014

Am besten fasste es Bob Klein zusammen: “Take it easy, it’s not a race. Wait, it is a race, but you’re all winners!” Mit diesen Worten erklärte die Snowboard-Legende am vergangenen Samstag die Regeln für das traditionelle Le-Mans-Massenstart-Rennen, den Höhepunkt eines jeden Longboard Classic. Die vielen Longboarder, Old-Schooler und No-Schooler folgten begeistert seiner Aufforderung auf der Abfahrt vom Albonagrat hinunter in den Ort. Gemeinsam mit vielen anwesenden Legenden feierten sie die Freude am Snowboarden und natürlich den Ort Stuben. 

Auch fünfzehn Jahre nach dem ersten Longboard Classic ist das Motto unverändert: mit Gleichgesinnten ein Wochenende voll guter Erinnerungen, neuer Ideen und interessanter Begegnungen zu genießen. Auch in diesem Jahr wieder waren namhafte Marken dabei. Zwölf Snowboard-Brands hatten Testzelte aufgebaut. Außerdem zeigte das Snowboardmuseum.de 80er Vintage-Boards der Firma Barfoot. Im Festzelt liefen der Snowboard-Filmklassiker Critical Conditions aus dem Jahr 1991 und Szenen aus einem Super 8 Film von 1981 von Ehrengast Chuck Barfoot. Mit Paul Gruber und seiner Band „A Nude A“ sowie der Mortal Kombat DJ Crew wurde am Samstag das gelungene Wochenende gefeiert.

Mehr Snowboardfans als je zuvor in Stuben am Arlberg

Mit 450 Snowboardverrückten gingen beim 15-jährigen Jubiläum des Longboard Classic mehr Snowboardfans an den Start als je zuvor. Das LBC bleibt das teilnehmerstärkste Snowboard Event der Welt.

Die meisten Teilnehmenden traten in perfekt gestylten Retro-Outfits samt passender Boards an. Und als hätten die Snowboardgötter ihre Finger im Spiel, zeigte sich pünktlich zum Rennbeginn sogar die Sonne. Aufgeteilt waren die Fahrerinnen und Fahrer in die Gruppen Masters, Old-School und No-School, die in Massenstart-Rennen die 1001 Höhenmeter Off-Piste-Gelände bewältigten. Trotz widriger Schneebedingungen war die Strecke gut befahrbar und auf dem Weg nach unten entdeckten so manche sogar noch ein paar unverspurte Flecken. Mit leuchtenden Augen erreichten die Teilnehmenden das Ziel, den Wenigsten kam es auf die Platzierung an: “Dabei sein ist alles”, ist ein Spruch, der beim Longboard Classic noch gelebt wird.

Massenstart-Rennen gilt als das “Woodstock of Snowboarding”

Bei der Preisverteilung wurden die Sieger vom Massenstart-Rennen gekürt und Snowboard-Legende Chuck Barfoot mit einem Lifetime-Award geehrt. Daneben standen auch Snowboardikonen wie Serge Dupraz, Mike Jacoby und Peter Bauer im Zentrum der Aufmerksamkeit. Chuck Barfoot, einer der vier „Godfathers of Snowboarding“, war begeistert vom LBC: “Das ist das europäische Woodstock, Mann! Hier sind so viele Menschen, die einfach Spaß haben wollen. Es geht hier um Freundschaft, Spaß zu haben und eine gute Zeit zu verbringen. Ich finde das wunderbar, alte Freunde zu sehen, die zusammenkommen und auf neue Leute treffen.”

Der französischen Legende Serge Dupraz ging es ähnlich: “Das Longboard Classic ist eine Lebenseinstellung. Hier kehrt man zu den Wurzeln des Snowboardens zurück: gemeinsam gute Momente zu teilen. Das ist mittlerweile in der Snowboardindustrie in Vergessenheit geraten.”

Longboard Classic: Termin für 2015 bestätigt

Auch Organisator Paul Gruber zeigte sich mit dem Event wieder rundum zufrieden: “Ich hätte nicht gedacht, dass wir nach dem unglaublichen Erfolg von 2013 noch einen draufsetzen konnten. Die Zahl der Teilnehmenden, die Stimmung auf dem Event und die vielen neuen Freundschaften, die entstanden sind, ermutigen uns, auch die nächsten 15 Jahre den Saisonabschluss in Stuben beim Longboard Classic zu feiern.” Und so konnte er vielen Teilnehmenden auf den Heimweg noch eine wichtige Information mitgeben: Der Termin für das nächste Event ist für Samstag, den 18.04.2015, bestätigt.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production