Share

Snowboards

Lib Tech Travis Rice Pro Horsepower Edition 2015-2016 Snowboard Review

Power Maschine

Die Details:

In letzter Zeit war es relativ leise an der Travis-Front — abgesehen von ein paar GoPro Clips gibt es keine Anhaltspunkte wie sein neues Film-Projekt aussehen wird — aber er ist immer noch ein wichtiger Teil des Lib Tech Teams. Die „Horsepower“ Edition seines Pro Models ist ein aufgemotztes Teil, gemacht um damit absolut alles zu fahren.

Die kürzeren Längen haben eine abgestumpfte Nose und Tail während die längeren Modelle mit „Powder-Ready Points“ ausgestattet sind. Beide kommen mit dem gesamten Berg zurecht, vor allem dank der Rocker/Camber Kombi die sich in der Mitte aufbiegt und dir so mehr Auftrieb im Powder bietet, deren Kanten dank der Camber-Sections unter der Bindung aber trotzdem ordentlich in die Piste greifen.

Die Travis Rice Signature Variation von Lib Techs Magne-Traction Kanten tragen zur Hochleistungs-Performance bei und du wirst damit besser rippen als mit den meisten Twin Tips.

Während du all diese Feature auch in der Originalversion bekommst, ist die Horsepower Edition mit einem leichteren, stärkeren Kern und einem umweltfreundlich konstruierten Topsheet ausgestattet. Du musst zwar einen Aufpreis dafür hinlegen, doch dafür bekommst du eine verbesserte Performance und eine größere Widerstandsfähigkeit.

Kurz gesagt: Selbst wenn du ohne Rücksicht auf Verluste auf und abseits der Piste unterwegs bist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dich das Travis Rice Pro Horsepower überleben wird.

URTEIL DES TESTERS:
James Stentiford – Stentiford Snowboarding

“Leichter als das Standard Travis und wenn es da draußen ein Board gibt, mit dem du alles machen kannst, dann ist es dieses hier.

Steif genug, um damit dem Sluff in Alaska bequem davonzufahren, aber trotzdem verspielt genug, um an einem slushy Day in Avoriaz an der Seite der Piste zu jibben.

Mit dem Rocker zwischen der Bindung und dem Camber an Nose und Tail bietet es dir eine Menge Pop für jede Ollie-Challenge, aber lässt dich dank dem Rocker auch auf Kickern mit allem davonkommen. Genauso wie Travis ist dieses Board ein richtiges Allround-Talent.”

Steif genug, um damit dem Sluff in Alaska bequem davonzufahren, aber trotzdem verspielt genug, um an einem slushy Tag in Avoriaz an der Seite der Piste zu jibben

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production