Share

News

What’s In My Bag – Matt Georges

Wir haben einen Blick in die Kameratasche des Französischen Snowboard Fotografen Matt Georges geworfen

Ein Snowboard Fotograf zu sein, bedeutet auch ein Sherpa zu sein. Hier kannst du sehen, was der legendäre Kameramann Matt Georges für einen Tag Shooten mit auf den Berg nimmt.

DaKine Reload 30L Kameratasche
Das ist das größte Modell, was sie produzieren. Meine Tripods passen rein, dann gibt es eine Tasche für meinen Laptop und auch für weitere Dinge hat diese Tasche genug Fächer.

Oakley Airbrake XL Schneebrille mit Prizm Sapphire Linse
Mit der neuen Prizm-Technologie von Oakley kann ich Kontraste besser erkennen. Dabei sehen die Shots fast so aus, als wären sie bearbeitet. Der tolle Kontrast ist sehr hilfreich, wenn ich nach Lines suche oder nach Features, die ich shooten möchte. Dieser Farbton funktioniert super im sonnigen und schlechten Wetter.

Ersatzlinse Prizm-Technologie in Rose
Diese Prizm-Linse ist ideal für viele Bedingungen. Deshalb muss ich diese Linse nicht oft wechseln, aber wenn das Licht sehr schwach wird, dann wechsel ich zu einer helleren Linse.

Canon EOS 5D SR
Das ist meine Hauptkamera. Sie hat einen Full Frame Digital SLR und einer super hohe Auflösung, wie 50MP. Somit kannst du jedes Details genau aufnehmen.

Canon EOS 1D Mark IV
Das ist meine zweite Kamera, falls die erste den Geist aufgeben sollte. Diese ist besonders gut für Sequenzen. Wenn ich technische Tricks an Rails oder den ersten Sprung im Powder damit aufnehme, dann nimmt sie 11 Bilder pro Sekunde auf.

Hasselblad 205 TCC mit 150mm Linse
Diese benutze ich wenig für Action-Shots, aber meistens für Portraits. Ich liebe es! Es hat einen hochwertigen Medium Format Film, 6×6 Instagram-Style. Es gibt nur einen Shot, deshalb muss man aufpassen. Du musst das richtige Timing haben, die richtige Einstellung….! Du schaust nach unten, weshalb es eine andere Art ist Bilder zu machen. Besonders der Sound vom Auslöseknopf, das Gefühl der Spule und so weiter. Es ist ein Kunsthandwerk.

Contax T-2
Das ist meine 35mm Taschenkamera 35mm mit eingebautem Lichtblitz. Normalerweise fülle ich es mit einem Schwarzweißfilm, um einfach nur herumzuknipsen. Ich muss auch nichts einstellen, weshalb sie perfekt für Partys ist.

“Die Hasselblad ist einfach schön zu benutzen – der Sound vom Auslöseknopf, das Gefühl der Spule und so weiter. Es ist ein Kunsthandwerk”

Canon 70-200 IS f2.8 L
Das ist eine Linse, die wir Moneymaker nennen, weil du alles mit ihr machen kannst – Portraits, Landschaften, Action, Nahaufnahmen. Ich habe sie bereits seit 11 Jahre und sie ist immer noch überragend!

Canon 24-70 f2.8L
Manche sagen, dass dies für faule alte Leute ist, aber ich mag diese Linse sehr. Sie ist nicht so scharf wie eine mit fester Brennweite, aber scharf genug und 24 ist sehr weit. Mit dem Zoom kann man schnell zwischen Ridern wechseln und man erhält verschiedene Shots in kürzester Zeit. Mit der 70-200 ideal für fast alles.

Canon 100mm f2.8 Macro
Diese ist optimal für Portraits und Nahaufnahmen wie Schneeflocken. Ich benutze es nicht oft, aber sie ist wirklich scharf. Es war sehr teuer – ich zahlte einige Tausend Euros, weil ich Schneeflocken fotografieren wollte…haha! Aber ich benutze es meistens für Studio-Style-Portraits mit Blitz.

Canon 50mm f1.4
Diese benutze ich oft für Travel-Shots. Es ist leicht und klein und das Blickfeld ist genauso, wie du es auch mit deinen Augen wahrnimmst. Richtig cool einfach herumzuknipsen.

Canon 90mm f2.8 TS-E
Das ist ein Tilt-Shift-Objektiv, was normal für Architekten ist. Man kann mit der Tiefenschärfe herumspielen und die Welt sieht damit aus wie eine Spielzeugstadt. Dieser Look war vor einigen Jahren modisch und ich habe sie auch nur, weil sie mal trendy war!

Canon 15mm f2.8 Fisheye
Dieses Objektiv ist für klassische Snowboard- und Skateboardaufnahmen. Es ist zwar oft ein wenig gefährlich, weil man so nah an die Action heranzukommt, aber der Output ist genial. Ich mag es sehr, weil man mit dem Winkel verrückte Dinge machen kann, wie zum Beispiel den Rider klein aussehen zu lassen und die Landschaft groß usw.

“Der Tilt-Shift-Look war vor einigen Jahren modisch und ich habe sie auch nur, weil sie mal trendy war”

Elinchrom Quadra Flashes x 3
Diese ist ideal für Nacht-Shots. Ich benutze sie meistens an Street-Spots und manchmal im Backcountry.

Elinchrom Ranger Flash
Dieses Ding wiegt fast 10 Kilo, weshalb ich es nicht oft mitnehme. Am besten für Street-Shots geeignet, weil man da fast ein ganzes Stadium damit beleuchten kann.

Manfrotto Tripod (model TBC) mit Kugelknopf
Diese ist sehr teuer, weil sie aus Carbon ist. Diese geht 2 Meter hoch und damit kann man gut nach unten shooten, wie in der Vogelperspektive.

Pocket Wizards
Ich mag es einen zweiten Winkel in den Straßen aufzustellen und benutze es, um eine zweite Kamera wie auch einen Blitz auszulösen. Es ist genial zwei verschiedene Shots vom selben Trick und selben Rider zu erhalten. Somit kann der Rider in zwei verschiedenen Magazinen oder Webseiten veröffentlich werden.

Contax Flash
Diese ist sehr klein, aber sehr hell. Super für In-your-face-Shots.

Canon 600 EX Speedlite
Ein guter Allrounder!

Polaroid Spectra
Das ist eine klassische Polaroid mit einem weißen Rahmen. Die produzieren keine Filme mehr, aber ich habe davon noch einen großen Stapel. Es ist zu langsam für Action, aber gut für Lifestyle- und Landschaftsaufnahmen. Während dem Entwicklungsprozess kannst du super mit ihr rumspielen – wenn ich es in den Schnee lege, dann bekommt es einen blauen Farbton, weil es kalt ist. Oder wenn ich es unter meinen Arm lege, dann erhält das Bild einen warmen Orange-Gelb-Ton.

Oakley Latch Woodgrain Sonnenbrille
Wenn ich nur am Shooten bin, dann ist es einfacher mit Sonnenbrillen. Diese haben Daily Prizm polarisierte Linsen, was ideal für jede Lichtbedingung ist und die Umgebung heller und schärfer macht.

“Ich kann mehr Details mit der Prizm-Linse erkennen – fast wie ein bearbeiteter Shot”

Ersatzbatterien
Davon kann man nicht genug haben.

Petzl Stirnlampe
Optimal für Nachtaufnahmen und Backcountry-Safety.

Erste-Hilfe-Set
Immer perfekt, falls jemand sich verletzen sollte.

Film von 35mm BW zu 120 Color
Ich habe davon einige für die Hassleblad und andere Analog-Kameras.

Linsen-Wischtuch
Das habe ich von meinem guten Freund Blotto bekommen.

Memory Cards x 8
Diese sind in wassergeschützten Taschen..man weiß ja nie. Ich benutze einen Mix von 16GB zu 64GB, aber nicht mehr, denn wenn die Karte kaputt geht, verliere ich alles.

Kopie von meinem Pass
Wenn man am Berg verloren gehen oder sterben sollte, dann ist es immer gut seine ID mit dabei zu haben.

Transceiver, Schaufel und Sonde
Falls mich eine Lawine überrollen sollte. Und außerdem helfe ich den Ridern immer beim Bauen.

Müsliriegel, Sonnencreme, Wasser
Wichtige Dinge für einen langen Tag am Berg.

Thermoflasche
Diese habe ich in Japan von den Car Danchi Boys bekommen – und die wissen, wie man warm bleibt und was das beste Camping-Zeug ist.

Brought to you by

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production