Share

News

Tech Files | Rip Curl Quest Jacke von Nils Arvidsson

[Nils mit der Rip Curl Quest Jacke beim Riden in Japan. Foto: Matt Georges]

Nils Arvidson ist ein Veteran im Park, in den Streets und im Backcountry. Nach einigen Jahren im Contest Game, legte er seinen Fokus aufs Filmen und bereute das nie. Er filmte für Standard und Absinthe, erscheint in einigen skandinavischen Produktionen wie auch Team Movies seiner Sponsoren.

Nils hat einen sicken Front 10 double shifty im Gepäck und fühlt sich nicht nur auf fetten Bootern zu Hause, sondern heizt auch ordentlich im Backcountry umher und auch auf den Straßen. Außerdem war Nils der erste Fahrer der den Triple Cork versuchte. Dieser Dude gibt Gas, fährt harte Lines und hat einen lässigen Style. Kurzum alles, was man braucht, um ein herausragender Snowboarder zu sein.

Letzten Winter konzentrierte sich Nils ausschließlich aufs Filmen. Er drehte für seinen Full Part und für seine Parts in Boom! und First Layer von seinen anderen Sponsoren Nitro und Vans. “Bis ich Mitte Februar meinen Arm brach, lief alles top. Das jedoch beendete meine Saison frühzeitig. Zum Glück war das was ich bereits gefilmt hatte ganz gut. Ich bin eigentlich nie zufrieden, aber diesmal kann ich die Schuld wenigstens auf meine Verletzung schieben, haha!”.

Nils wird schon ewig von Rip Curl gesponsert und als wir die All-Condition Quest Jacke begutachteten, machte es ziemlich Sinn mit dem Schweden Gangster zu sprechen… 

Nils genießt den Sonnenuntergang in Chile. Foto: Jerome Tanon/Rip Curl

An welchen Tagen greifst du zur Quest Jacket ?

Eigentlich jeden Tag. Sie ist perfekt zum Hiken im Backcountry, da die Jacke sehr leicht ist und man super beweglich in allen Witterungen ist. Jetzt packe ich meine Sachen um nach Saas-Fee zu fahren, um die Pre-Season einzuleiten und jetzt ratet mal, welche Jacke ich mitnehme? The Quest!

Kannst du uns etwas über besondere Eigenschaften der Jacke erzählen, die sie für dich so angenehm macht?

Ich bin eigentlich kein Special-Effect-Fetischist, aber die Taschen über die die Jacke verfügt, sind wirklich sehr nützlich. Aber das Wichtigste ist, wie bereits erwähnt, dass sie sehr leicht, beweglich und gemütlich ist. Sie ist isoliert genug, um warm zu halten, aber dünn genug, um beweglich zu bleiben. Die Wassersäule und das Material stimmen auch. Ich wurde in dieser Jacke noch nie nass.

Wha-POW. Gesegnet vom weißen Gold in Japan. Foto: Matt Georges

Wie würdest du die Passform der Jacke beschreiben? Und was sagst du zu dem Style?

Die Jacke sitzt eher lässig und man merkt, dass sie aus hochqualitativem Material ist, wenn man sie an hat. Ich mag, dass sie simpel aussieht, aber alle Features hat, die man am Berg eben braucht. Die Farbkombination aus Oliv und Grün/Schwarz ist perfekt.

Was trägst du darunter? Ist sie warm genug, um nur ein T-Shirt darunter zu tragen oder ist ein Pullover ratsam?

Das wiederum hängt vom Wetter ab. Mir wird nicht schnell kalt und deshalb fahre ich sie meistens mit T-Shirt. Da sie aber leicht und ziemlich dünn ist, bleibt viel Platz für einen Pullover. Ich habe einmal einen Pulli darunter getragen, musste ihn aber ausziehen, weil mir zu warm wurde.

Nicht jeden Tag kann man auf Meereshöhe fahren. Kein Wunder, wie Nils in Japan gestoked war. Foto: Matt Georges

Inwiefern warst du an der Entwicklung des Designs der Outerwear beteiligt?

Ich war schon massiv in Entwicklungsprozesse involviert, vor allem, als ich mein eigenes Pro-Model designte. Jetzt bin ich allerdings nicht mehr so involviert. Letztes Jahr trafen wir uns jedoch in Hossegor (Ripcurl Headquarter) und begutachteten den neuen Stuff und gaben unsere Meinungen dazu und so weiter!

Welchen Fahrern würdest du die Jacke empfehlen ?

Ich würde es Ridern empfehlen, die viel Zeit am Berg verbringen und eine Jacke brauchen die trocken bleibt und in der man sich gut bewegen kann. Es ist aber auch eine gute Park Jacke und man macht auch in der Bar eine gute Figur.

Features:

  • 37,5 strapazierfähiges Gewebe
  • CLIMA Futter
  • YKK wasserdichte Reißverschlüsse
  • 3 x Außentaschen/1 x Innentasche
  • Hose-zu-Jacke Verbindung

€289.99
www.ripcurl.eu

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production