Share

News

Shaun White chrasht High School Abschlussball

Vergangenen Freitag erfüllte sich der Traum einer US-Teenagerin: Shaun White kreuzte gemeinsam mit seiner Band “Bad Things” als Überraschungsgast auf dem Abschlussball der Mount Saint Joseph Academy auf.

Ihren Anfang nahm die Geschichte vor einigen Monaten, als die Schülerin Carly Monzo ein Video ins Netz lud, in dem sie Shaun fragte, ob er sie zum Abschlussball begleiten würde. Der Snowboard-Star sah das Video und entschloss sich tatsächlich, den Ball gemeinsam mit seiner Band einen Besuch abzustatten.

Die Schulleitung war eingeweiht und traf die nötigen Vorbereitungen für einen Live-Gig. Carly und der Rest der Schüler dagegen wussten von nichts. Während des Balls wurde Monzo dann auf die Bühne zitiert. Plötzlich fiel der Vorhang hinter ihr und White und seine Band begannen zu spielen.

Nach drei Songs war die Show vorbei und White und sein “Date” feierten gemeinsam unter den anderen Schülern weiter.

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production