Share

People

Shaun White beendet Snowboardkarriere

Shaun White will sich in Zukunft voll auf die Arbeit mit seiner Band The Bad Things konzentrieren.

Wie Shaun White auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben hat, möchte der US-Amerikaner seine Snowboardkarriere beenden. Der zweifache olympische Goldmedaillengewinner will sich in Zukunft voll auf das Musizieren mit seiner Band The Bad Things konzentrieren. 

White ist der erfolgreichste Contest-Rider in der Geschichte des Snowboardens. Neben zwei Olympischen Goldmedaillen konnte er praktisch alle großen Contests gewinnen.

Zuletzt musste sich der Rotschopf jedoch geschlagen geben: Im Halfpipe-Finale der olympischen Winterspiele in Sotschi landete White auf einem enttäuschenden vierten Platz. Auch im Slopestoyle lief es in Sotschi unrund für den Rotschopf: Wenige Tage vor dem Start der olympischen Wettbewerbe gab White bekannt ,aufgrund von Sicherheitsbedenken bezüglich des Setups im Extreme Park auf einen Start im Slopestyle zu verzichten.

Dieses Statement veröffentliche White gestern auf Facebook.

Somit gab es statt zwei angestrebten Goldmedaillen für Shaun White gar kein Edelmetall in Sotschi. Eine herbe Enttäuschung, wenn man bedenkt, wie viel Zeit und Geld White und seine Armada aus Betreuern, Coaches und Sponsoren in das Projekt “Doppel-Gold” investiert haben.

Erfolgserlebnisse kann White dagegen in der Musik verbuchen: Seine Band The Bad Things, in der Shaun selbst als Lead-Gitarrist agiert, hat seit dem vergangenen Sommer einen Plattenvertrag mit Warner Bros. Records in der Tasche. Das erste Album der Truppe ist am 17. Januar erschienen und hat gute Kritiken geerntet.

Somit ist Whites Entscheidung durchaus nachvollziehbar. Er hat im Snowboarden alles erreicht, was er erreichen kann, seinen Zenit überschritten. Das ist spätestens seit seiner doppelten Sotschi-Pleite klar. Für einen Menschen, der sich über Erfolge definiert und diesen schon sein ganzes Leben hinterher jagt, ist es dann an der Zeit aufzuhören und sich neue Ziele zu stecken. In der Musik kann Shaun noch viel erreichen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production