Share

News

RUF-MICH-AN! Alexei Sobolev startete in Sotschi mit eigener Handynummer auf dem Helm

Nicht nur Rebecca Torr war bei den Olympischen Spielen auf Partnersuche: Alexei Sobolev startete in der Slopestyle Qualifikation vergangene Woche mit seiner eigenen Handynummer auf dem Helm.

Das hat sich gelohnt. Nach eigenen Angaben erhielt Sobolev 2.000 Nachrichten und eine Sammlung von Fotos, auf deren Inhalt wir jetzt nicht näher eingehen wollen.

Schon im Halbfinale war die Handynummer auf dem Helm wieder abgeklebt. Sobolev sorgte bereits vergangene Woche für Diskussionen, als er mit einem Snowboard im vermeintlichen Pussy Riot Design an den Start ging.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production