Share

News

Quiksilver entlässt (fast) das ganze Snow Team

Es ist ein radikaler Schritt, den man bei Quiksilver geht. Wie Transworld Business gestern berichtete, hat das Boardsport-Label bis auf wenige Rider sein ganzes Team gefeuert.

Laut Transworld Business wolle man sich auf wenige Schlüssel-Atlethen konzentrieren: Kelly Slater, Dane Reynolds, Mark Healey, Travis Rice und Tony Hawk sind die definitiv verbleibenden Teamrider. Soll heißen dass wir im Moment nur von drei Surfern, einem Skateboarder und einem Snowboarder sicher wissen, dass sie weiter im Team bleiben werden.

Von offizieller Seite ist noch nichts bestätigt. Telefonisch konnten wir niemanden erreichen.

Hier der Link zum Artikel, der inzwischen nur noch in einer “entschärften” Version vorliegt.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production