Share

News

Neuer Snowpark am Kitzsteinhorn

Neben der Superpipe und den bekannten Parks rüstet Zell am See-Kaprun erneut mächtig auf.

Während manche Studenten in mitteleuropäischen Großstädten noch ihren Chai-Latte bei Sonnenstrahlen und angenehmen Temperaturen genießen, ist auf dem Gletscher bei Zell am See-Kaprun schon der Winter ausgebrochen. Dort kann bereits geshreddet werden – und zwar für acht Monate und damit solange bis anderswo erneut Sommer herrscht. Von Oktober 2018 bis Mai 2019 ist am Kitzsteinhorn Saison. Dabei bekommt der Glacier Park neben dem Easy Park und der Eagle Line, dem Central Park sowie der Superpipe, ab Februar noch einen weiteren kleinen Bruder hinzu.

Kitzsteinhorn: Das sind die Änderungen für diesen Winter.

Glacier Park: Die Saison beginnt im Oktober mit dem Glacier Park am Gletscherplateau, der dann bis Januar geöffnet ist. Der „Skatepark aus Schnee“ bietet ein vielseitiges Set-up mit über 30 Hindernissen, darunter sechs Kicker zwischen vier und zwölf Metern sowie Tubes, Rails und Special Features.

Superpipe: Von Dezember bis Mai geöffnet und mit 150 Metern Länge sowie 6,5 Meter Höhe erneut die Spielwiese für einige der besten Halfpipe-Pros der Welt.

Easy Park: Über 20 Obstacles und ebenfalls von Dezember bis Mai geöffnet. Mit unterschiedlich schwierigen Hindernissen bietet er besonders Kids und Einsteigern die Möglichkeit, ihr persönliches Level schrittweise weiterzuentwickeln.

Central Park: Ab Januar 2019 startet der Central Park mit dem größten Kicker am Kitzsteinhorn. Er bleibt bis Mai geöffnet und bietet auch mehrere Medium-Kicker, auf denen man seine Skills verbessern kann. Insgesamt warten hier über 15 Obstacles sowie Tubes, Rails und ein Wallride.

South Central Park: Das neue Angebot wurde in der letzten Saison getestet und hat sich so gut bewährt, dass es nun zur Dauereinrichtung wird. Mitten im Skigebiet kann man nun vom South Central Park über den Easy Park bis zum Central Park einen einzigen durchgängigen Run fahren – und nach einer einzigen Liftfahrt gleich erneut machen. Insgesamt umfasst die Jib Line des South Central Park acht Obstacles mit Tubes und Rails.

©Kitzsteinhorn

Weitere Informationen unter www.kitzsteinhorn.at

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production