Share

News

Master of Snowboarding Life

Eine Hommage an den Pionier des Snowboardens Jean Nerva

[Text: Wolfgang Block]

Vor 25 Jahren waren wir noch unendlich jung – vor 25 Jahren war das asymmetrische Burton „PJ“ eines der meistverkauften Carving-Boards der Welt. Vor 25 Jahren durfte ich den großen Franzosen mit der guten Stimme kennenlernen. Aus dem Kennenlernen wurde ein tiefes Schätzenlernen – mit Gesprächen über Musik, Philosophie, Buddhismus, Familie und Leben. Jean war immer wieder eine Inspiration und Bereicherung, in jedem Gespräch, in jedem Event, bei jeder Party, die wir feiern durften.

Vor ein paar Jahren saßen wir ein letztes Mal in München zusammen, draußen vor der Tür einer ISPO-Party. Jean erzählte von seiner Augenkrankheit, von seiner Zeit, in der er auch daran dachte, sein Leben zu beenden, davon, wie er sich aus dem tiefen Loch wieder rausholte und dass es sich lohnt, für das Leben und seine Möglichkeiten zu kämpfen.

Jean Nerva ist am 13. September an den Folgen eines Tumors gestorben. Für mich bleiben die Gedanken an einen großen Snowboarder, einen großartigen Musiker, Journalisten und, noch mehr, an einen großartigen Menschen, der immer mehr geben als nehmen wollte. Rest in Peace und Danke Jean!

Anbei ein Film von und mit Jean Nerva, es ist sein Werk, seine Idee seine Musik und es zeigt welche Bedeutung der Sport für ihn hatte. 10 Minuten in Gedanken an einen großen Snowboarder.

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production