Share

News

Internationales Staraufgebot im Snowpark Kitzsteinhorn

Die Snowpark- und Superpipe-Saison am Kitzsteinhorn läuft noch bis 4. Mai 2014 – und am einzigen Gletscher des Salzburger Lands ist in diesen Wochen einiges los. Internationale Topstars geben sich die Klinke in die Hand, und ein Event jagt den nächsten.

Mit seinen zahlreichen abwechslungsreichen Elementen liefert der Snowpark Kitzsteinhorn noch bis 4. Mai 2014 Freestyle-Action vom Feinsten. Der Easy Park für Einsteiger und Fortgeschrittene, der Central Park für Fortgeschrittene und Pros sowie Österreichs verlockendste Superpipe bieten für wirklich jeden etwas. Kein Wunder, dass bei diesen Top-Bedingungen auch viele Stars der internationalen Freestyle- Szene das umfangreiche Park-Angebot nutzen.

Gerade erfolgreich zu Ende gegangen ist ein achttägiges Film- und Foto-Shooting des Volcom International Girls Teams, u. a. mit den Olympiateilnehmerinnen Cheryl Maas (NED), Sarka Pancochova (CZE), Christy Prior (NZL) und Elena Hight (USA). Ein weiteres Highlight der letzten Tage war der Red Bull Shr3d 2014, bei dem drei Girls-Teams aus Großbritannien, Ungarn/Österreich und Tschechien unter Leitung der Captains Anna Gyarmati (AUT), Aimee Fuller (GBR) und Sarka Pancochova (CZE) jeweils dreiminütige Kurzfilme drehten und sich dann einer Jury stellten. Letzte Woche fanden die Croatian Snowboard Championships mit Olympiateilnehmerin Morena Makar (CRO) statt. Am vergangenen Wochenende folgte das Finale der NASH Tour, bei dem 80 österreichische Rider im Alter von 7 bis 14 Jahren in drei Disziplinen um den Titel des Next Austrian Snow Heroes kämpften.

Die kommenden Höhepunkte: Hangtime Freestyle Youth Camp und Season Ender Bender

Aber der Reigen der Freestyle-Veranstaltungen am Kitzsteinhorn ist noch lange nicht zu Ende. Filmteams aus Russland, Schweden, Holland, Deutschland, Österreich und Ungarn produzieren in diesen Wochen am Kitzsteinhorn. Vom 12. bis 18. April findet das Hangtime Freestyle Youth Camp statt, ein fünftägiges Freestyle-Camp mit professionellem Coaching. Die Snowpark-Saison endet mit dem Season Ender Bender vom 2. bis 4. Mai. Dann rocken die Pros von Nitro und Volcom noch einmal den Park. Angekündigt haben sich dafür absolute Topstars wie Terje Haakonsen (NOR), Markus Keller (SUI), Pat Moore (USA) und Marc Swoboda (AUT). Parkrider können sich auf einen Banked Slalom sowie ein actionreiches Rahmenprogramm freuen. Am 2. und 3. Mai können sie im Nitro Testcenter im Snowpark die neueste Nitro-Hardware testen. Zugleich wird in diesen letzten Tagen der Snowpark-Saison am Kitzsteinhorn auch ein großes gemeinsames Filmprojekt von Red Bull, Nitro und Volcom abgedreht. Dies bietet die seltene Gelegenheit, den Profis bei der Arbeit zuzuschauen!

Samstags nur 10 Euro für Kids und Jugendliche: The Power of Zehn

Für Kids und Jugendliche lohnt sich ein Besuch des Snowpark Kitzsteinhorn samstags gleich doppelt: Bis 3. Mai 2014 zahlen Kinder und Jugendliche von 6 bis unter 19 Jahren (Jahrgang 1995 bis 2007) im Rahmen der Aktion „The Power of Zehn“ an Samstagen für die Tageskarte nur 10 Euro!

Weitere Informationen und aktuelles Park-Setup unter www.snowpark.kitzsteinhorn.at.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production