Share

Others

Almdudler Fellhornpark – Opening Event auf 24.12. verschoben

UPDATE: Wegen Schneemangels in der vergangenen Woche musste das Event auf den 24.12. verschoben werden. Die ideale Gelegenheit für einen kleinen Weihnachts-Shred!

Am 17.12.2011 startet der Almdudler Fellhornpark in Oberstdorf traditionell mit einem Opening Event in die Wintersaison. Mit einem abwechslungsreichen Programm, vom Pro-Coaching über einen Video Contest bis hin zur Opening Party in der Hörbar soll der Saisonstart angemessen gefeiert werden. Die Besucher des Parks erwarten im kommenden Winter nicht nur einige Neuerungen beim Parklayout, sondern auch echte Event-Highlights.

Das erste dicke Kreuz im Eventkalender des Almdudler Fellhornparks markiert das Opening am 17. Dezember. Neben gepflegtem Sound, BBQ und Almdudler-for-free erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm. Das O’Neill-Team gibt sich die Ehre und steht unter dem Motto „Learn Your Next Trick“ für exklusive Pro-Coachings zur Verfügung. Wer sich wertvolle Tipps von den Pros holen will kann sich bis 10 Uhr an der Parkbase für ein Coaching in den Kategorien „Beginner“ und „Advanced“ anmelden. Die Teilnahme an den Coachings ist kostenlos – ebenso die Teilnahme beim anschließenden Fotoshooting mit professionellen Actionsport-Fotografen. Ein weiteres Programm-Highlight ist der CONTOUR Video Contest. Gegen ein Pfand kann man sich an der Parkbase Action-Cams ausleihen und sich beim Opening auf die Suche nach geeigneten Motiven machen. Die fertig geschnittenen Clips werden auf www.fellhornpark.de veröffentlicht. Für die besten Einsendungen gibt es wertvolle Preise von Contour und O’Neill. Am Samstagabend findet in der HÖRBAR die offizielle Opening-Party mit den Resident DJ’s Elmar Schepper und DJ Kavenzmann statt die schon tagsüber für das richtige Ambiente im Park sorgen werden.

Wenn es die Schneeverhältnisse zulassen, soll bereits zum Opening ein großer Teil des neuen Setups fertig gestellt sein. Das Parkdesign des Fellhornparks wurde in den letzten Monaten komplett überarbeitet. Gemeinsam mit dem ehemaligen Snowboardprofi und Fellhorn-Local Friedl May wurde ein Parkplan erstellt, der alle Anforderungen an einen modernen Snowpark erfüllt. Die Zielsetzung bei der Planung war ein Layout, das sowohl für absolute Einsteiger als auch für Pros ideale Obstacles bietet. Mit insgesamt sechs Lines soll der Almdudler Fellhornpark heuer noch vielseitiger werden. Neu ist z.B. die „Jib-Air-Line“ mit Obstacles die sich allesamt zum Jibben und genauso für Airs eignen. Außerdem neu ist die „Family-Line“ die Anfängern den Einstieg in den Freestylesport erleichtern soll. Altbewährtes wie z.B. die Rail-Line bleibt erhalten und wird nur teilweise durch neue Obstacles ergänzt.

Einige Neuerungen bietet auch der Eventkalender. Im Rahmen von „Fellhorn Parkbeatz“ werden an mehreren Wochenenden namhafte DJ’s die Parkbase beschallen. Außerdem sind einige Contest geplant, wie z.B. das Finale der Sunny Hills Tour, O’Neill Waffle Raffle im Februar und Le Grillage Rail Session im April. Darüber hinaus macht die Chill And Destroy Tour nach Jahre langer Abstinenz wieder Station im Almdudler Fellhornpark. Unter dem Namen O’Neill Final Strike stellt das Finale der Tour am 31. März 2012 gleichzeitig die Deutsche Snowboardmeisterschaft Slopestyle dar, die mit 3 TTR Sternen versehen ist.

Aktuelle Informationen zum Almdudler Fellhornpark auf www.fellhornpark.de und der neuen Facebook Fanseite www.facebook.com/Fellhornpark.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production