Share

News

Snowboarding ist reif für’s Museum

Sherman Poppen stellt erste Snurfer-Modelle zur Verfügung

Sherman Poppen ist der Großvater des Snowboardings! Als der US-Amerikaner 1965 auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für seine beiden Töchter war, kam er auf die Idee, ein Paar Ski aneinander zu schrauben und mit einer Leine an der Spitze (damals bedeutete “Nose” tatsächlich noch “Nase”) zu befestigen. Der Snurfer – so zu sagen die Betaversion des Snowboards – war geboren.

http://www.youtube.com/watch?v=F78p6ut0Kmw

Heute ist der Snurfer natürlich längst überholt. Trotzdem sollte niemand vergessen, wo unsere wunderbare Spirtart eigentlich ihren Ursprung hat. Das hat sich auch der inzwischen 79-jährige Sherman Poppen gedacht und den nationalen Museen für amerikanische Geschichte die ersten Snurfer-Modelle und einige Skizzen zur Verfügung gestellt. Die ersten Snowboards der Welt werden in einigen der insgesamt 19 über die gesamten Vereinigten Staaten verteilten Museen ausgestellt werden. 2008 hatten die Museen insgesamt über 25 Millionen Besucher.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production