Share

News

12. Red Bull Nanshan Open

Merika Enne wins 12th Red Bull Nanshan Open Women’s Competition!

Am ersten Tag des 12.Red Bull Nanshan Open drehte sich alles um die Ladies. Im zweiten Jahr mit Frauen, waren 28 Männer und 9 Frauen aus 10 verschiedenen Ländern angereist, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Der Mellow Park liegt ein bisschen ausserhalb der chinesischen Hauptstadt Peking.

Merikia Enne und Kristiina Nisula haben sich auf den ersten und zweiten Platz katapultiert mit einem Run, der eigentlich in der Männer Devision gezeigt wird. Merika gewinnt ein kleines Tachengeld von US$10.000. Sie hatte am ersten Kicker einen FS540 und am zweiten ein Switch BS180 gestanden. Danach verblüffte sie, die Zuschauer mit einem 50-50 BS180 out an der Pole-Jam und mit einem Switch Rock to Fakie on am Wallride.

12RBNO Day 1 FINAL RESULTS – WOMEN

RANK

Last Name

First Name

Nationality

Sponsors

Birthdate

1

Enne

Merika

FIN

Billabong, Panasonic, Battery

24/06/92

2

Nisula

Kristiina

FIN

Völkl, Battery, Roxy

24/01/92

3

Zeller

Michelle

USA

Flux, Gnu, Smith

19/08/88

4

Hirono

Asami

JPN

Ogasaka, Billabong, Flux

8/11/90

5

Hidalgo

Maria

ESP

Burton, Anon, Tactic BCN

30/01/97

6

Han

Seungyeon

KOR

Ashbury, Thirty Two, Nixon

3/02/86

7

Hong

Zhu

CHN

Electric, JBMC

22/11/88

8

Partanen

Malla

FIN

Kissmark

31/10/94

9

Szumovski

Christine

AUT

Rome SDS, Absolutpark, Adidas

16/04/85

Mathias Weissenbacher Takes First at the 5Star 12th Red Bull Nanshan Open!

Am zweiten Tag wurden die Finals der Männer ausgetragen. Glücklicher Sieger war der Österreicher Mathias Weissenbacher. 

“It was a really good time here at the Nanshan Open – a really good park and the whole crew is super fun – I’m so stoked I came here!” Mathias’ sein Siegeszug begann mit einem Double Backflip Indy am ersten Kicker, gefolgt von einem FS720 Tailgrab am zweiten Kicker. Auf dem Uprail zeigte er einen Lipslide 270 Off und am Downrail einen Front Blunt Switch Up.

12RBNO DAY 2 FINAL RANK – MEN 

Rank

First Name

Last Name

Nationality

Sponsor

Birthdate

1

Mathias

Weissenbacher

AUT

Burn, Adidas, Vans

3/02/92

2

Tim

Humphreys

USA

Flow, GoPro, Neff

14/12/87

3

Ian

Thorley

USA

Neff, Club Mix

16/10/86

4

Keita

Inamura

JPN

Volkl, Flux, Murasaki

9/03/97

5

Nuutti

Niemela

FIN

Smith, Transform, LEVI Ski Resort

10/06/91

6

Sean

Ryan

USA

Stonp, Capitahl, Echelon

16/04/90

7

Sam

Hulbert

USA

Smith, Neff, Easternboarder

9/04/89

8

Rowan

Coultas

GBR

APO, Vans, Oakley

21/06/97

9

Joachim

Krogstie

NOR

Burton, Analog, Trysil skistar

12/04/88

10

Lei

Wang

CHN

Nitro ,O’neill, JBMC

14/05/77

11

Seth

Hill

USA

Sims, Smith, RPZN

21/09/87

12

Brage

Richenberg

NOR

Dragon, Salomon, Adrenaline

29/11/92

13

Max

Eberhardt

CAN

O’Neill, The Escape Movement, Maximise

24/09/94

14

Ole

Hagen

NOR

DC, Vonzipper

7/06/95

15

Aljosa

Krivec

SLO

Apo, Burn, JBMC

3/07/92

16

Atsushi

Ishikawa

JPN

Flow, Quiksilver, SPY

14/10/77

17

Petja

Piiroinen

FIN

15/08/91

18

Jake

Aaronson

USA

Smith, Vans, Dakine

23/06/95

19

Andrew

Wang

CHN

Red Bull, Nike, Lobster

10/04/88

20

Janne

Korpi

FIN

Kissmark, DMP, Subway

5/02/86

21

Zi

Feng

CHN

ThirtyTwo,K2

24/08/87

22

TaiHwan

An

KOR

Salomon, EXR, Smith

15/10/88

23

He

Wei

CHN

Burton,Redbull

13/04/90

24

Colin

Spencer

USA

YES, INI, Dakine

22/05/88

25

Yin

Xiao

CHN

ThirtyTwo

3/05/97

26

Bonryul

Ku

KOR

Dimito, Salomon, Ashbury

8/03/85

 

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production