Share

News

Fis Worldcup in Saas-Fee

Kazuhiro Kokubo und Torah Bright siegen in der Halfpipe



Foto: FIS, Florian Ruth

Mit dem Halfpipe Worldcup in Saas-Fee ist das in dieser Saison erste FIS-Event auf europäischem Boden zu Ende gegangen. Bei den Herren konnte sich der Japaner Kazuhiro Kokubo gegen den in den letzten Monaten von Verletzungen geplagten Mathieu Crepel (FRA) durchsetzen. Auch der Finne Peetu Piiroinen konnte seinem Ruf als beständiger Contest-Fahrer mit einem dritten Rang gerecht werden. Bei den Damen siegte die Australieren Torah Bright vor der Chinesin Xuetong Cai und Sophie Rodriguez aus Frankreich.

Weitere Infos findet ihr unter www.fissnowboardworldcup.com.

» Auf facebook teilen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production