Share

Features

How to Butter – 21 Flatground Tricks mit Ryan Knapton

Jetzt aber mal ehrlich: buttering – also im Grunde das pressen deines Decks in den Schnee rein, aber in ganz vielseitigen Arten & Weisen – ist etwas, wobei sich sicherlich viele nass machen in der eigenen Weiterentwicklung als Snowboarder. Es bockt so richtig und wenn man’s richtig angeht, ist es sogar ziemlich simple.

Ryan Knapton ist ein Snowboarder aus Breckenridge, USA der, der es irgendwie mit seinen ganzen Butter Tutorials geschafft hat, einen Haufen Leute auf Youtube für sich zu gewinnen (ein Video darunter hat über 700.000 Views!). Auch wenn nicht alle Tricks jedermanns Sache sind, ist es unglaublich, dass er die Tricks in einer Monstergeschwindigkeit erledigt auf einem ultra harten Burton Custom Board!

Wir haben seine komplette Sammlung an Butter Tricks für euch zusammengefasst um sie euch ganz entspannt mal vorm Rechner reinzuziehen. Wie viele schafft ihr davon diese Saison?!

Zu aller erst: Der Basic Frontside Nose-Roll… (Weiter unten, geht’s weiter!)

Text: Sam Oetiker Übersetzung: Susi Supertramp

 

 # 1  FRONTSIDE NOSE ROLLS

Hübsch gerade aus geht’s hier zur Sache. Ein bisschen den Körper rotieren lassen und die Nose massiv in den Schnee pressen. WIE schnell er das auch hinbuttert…

Ryan’s Tipp: “Auf die Heelside wird kontinuierlich Druck ausgeübt, auch wenn es nur die Spitze des Boards ist – so verhinderst du, dich zu verkanten!”

 

# 2  FRONTSIDE NOSE ROLLS MIT NOLLIES UND OLLIES

Tüte alles ein was geht! Sämtliche MFM plus Ollie oder Nollie mit reingemixt. 

Ryan’s Tipp: “Nachdem du dich und das Board gedreht und in den Schnee reingedrückt hast und es sich gut anfühlt, baller den ganzen Druck der in der Nose steckt mit einem Switch Ollie wieder raus.”

 

#3  FRONTSIDE NOSE ROLL NOLLIE 360’S

Die hier machen auch richtig Bock! Und schau dir das an, er macht sogar Front 7s off bei nem 5ft Jump! Was zur…!?

Ryan’s Tipp: “Stell es dir erst vor, bevor du ihn versuchst (die Verkantung des Boards im Schnee und die Drehung deines Oberkörpers), es wird dir echt weiterhelfen!”

 

#4  TRIPODS

Der essenzielle I-Don’t-Give-a-Fuck-Trick. 

Ryan’s Tipp: “Mach einen mächtigen Toeside Turn bergaufwärts. Wenn du langsamer wirst, verlagere dein Gewicht auf deinen hinteren Fuß. Wenn du nun völlig zum Stillstand kommst, verlagere dein Gewicht auf den vorderen Fuß und platziere deine Hand am Boden. ”

 

#5 BACKSIDE NOSE-ROLLS

Diese hier aktivieren mit Sicherheit den Gangster-Modus.

Ryan’s Tipp: “Wenn du dich auf die Toeside to Toeside Kante konzentrierst, wirst du merken, wie safe du mit dem Ganzen wirst – du fühlst dich auch um einiges sicherer, wenn du das Board so richtig in den Schnee drückst. Ebenso bekommst du ein besseres Gefühl, wenn du ein bisschen auf dem Ende deiner Nose oder deines Tails fährst, während dein Körper zum Berg ausgerichtet ist.”

 

#6 NOLLIES

Ein Trick der dir mehrere Türchen öffnen wird und mit dem du dich ordentlich austoben kannst. Optimal auch für Rails.

Ryan’s Tipp: “Der Bewegungsablauf deines Vorderfußes und das Abheben beim Nollie unterscheidet sich komplett vom Ollie. ”

 

#7 NOLLIE BACKSIDE 180’S

Nollie Backside 360’s würde ich jetzt nicht zu den gewöhnlichen Butter-Tricks zählen, aber es ist eine Grundlage für weitere Tricks, die so einiges an Technik beinhalten. Plus: er fühlt sich richtig nice an!

Ryan’s Tipp: “Stell dich leicht in die Toeside Kante rein und wenn du die Nose zum Nollie runterpushst, halte den Druck auf die Toeside Kante. Wenn du dich gedreht hast, landest du auch Toeside, was die Wahrscheinlichkeit sich zu verkanten um einiges verringert.”

 

#8 BACKSIDE NOSE-ROLL 360’S

Jetzt wird’s richtig tricky technical. 

Ryan’s Tipp: “Du fährst auf der Toeside Kante an und switcht rüber auf deine Heelside, landest und fährst auf deiner Heelside Kante weiter.”

 

#9 NOLLIE BACKSIDE 360’S

Dieser hier ist verpackt mit einem Nollie plus Nose-Roll 360 und sieht als Paket supernice aus. 

Ryan’s Tipp: “Wenn du mit deinem Vorderfuß abspringst und deine Nose zu drehen beginnst, versuch dich etwas mehr wie im 360 zu spinnen. Es wird dir viel leichter fallen, das Board mit hinterher zu ziehen.”

 

#10 BACKSIDE TAIL-ROLLS

Die Backside Tail- Rolls fühlen sich sehr geschmeidig an. Wenn es ein Trick in dieser vollgepacken Trickliste ist, der es wert ist, das nächste mal auf dem Hügel ausprobiert zu werden, dann schreit der hier definitiv am lautesten und längsten…

Ryan’s Tipp: “Möge die Macht mit dir sein, bei diesem kniffligen Trick. Den Speed ein wenig hochzufahren macht’s dir um einiges leichter und sieht auch viel smoother aus!”

 

#11 FRONTSIDE TAIL-ROLLS

Mit den Frontside Nose-Rolls sind wir ja schon durch, also wird’s Zeit für die Tail-Ausgabe!

Ryan’s Tipp: “Die Switch Variante des Tricks wird dir womöglich einfacher vorkommen, da bei den meisten Boards die Nose weicher ist und es hierfür viel mehr Druck braucht, als bei einem Frontside oder Backside Nose-Roll.”

 

#12 FRONTSIDE NOSE PRESS NOLLIES

Die Basis für viele Pretzel Varianten!

Ryan’s Tipp: “Mit viel Speed macht er so richtig Bock und süchtig, auch über die kleinsten Hügelchen. Lass die Fersen schön unten und viel Glück!”

 

#13 FRONTSIDE TAIL-ROLL 360’S

Im Grunde ein Frontside 360, der nur nicht vom Schnee weg will…

Ryan’s Tipp: “Hierbei musst du wirklich deine Zehen runter pressen – alles was geht – um dich nicht nach dem 180 zu verkanten!”

 

#14 BACKSIDE 540 NOSE-ROLLS

Don’t get dizzy!

Ryan’s Tipp: “Wenn du beide Kanten-Transfers bei den 180s raus hast, kannst du so viele Spins machen, wie du willst!”

 

#15 COMBO #1 (HALF-CAB ROLL TO FRONTSIDE NOSE-ROLL NOLLIE 360)

Combos, tagein – tagaus!

Ryan’s Tipp: “Einer der Gründe, warum ich einen so hohen Pop beim Frontside Nose-Roll Nollie Trick hinbekomme ist, dass ich davor einen Carve Move mache. Dementsprechend wird besonders viel Druck auf die Heel-Seite aufgebaut, welche ich in die Nose leite, die ich dann sehr geschmeidig aus dem Schnee hoch bekomme.”

 

#16 SLASHER BOMBS!

Einer der Lieblingstricks auf dem Snowboard, die definitiv am meisten Spass machen. Einen Monsterhaufen an Schnee aufzuwirbeln macht so richtig Laune und so machst du’s am Besten.

Ryan’s Tipp: “Im wahrsten Sinne des Wortes ist es schlichtweg eine Verlängerung einen Toeside-Turns, bei dem du ein bisschen mehr Schnee in der Luft verstreust!”

 

#17 FRONTSIDE PRETZELS

Pretzels sind ultra wichtig, wenn du dich entgegen gesetzt in die Richtung drehst, die du normalerweise gewohnt bist. Du kannst sie dann mit ans Rail nehmen, sobald du sie im Flat beherrschst. 

Ryan’s Tipp: “Du musst schlichtweg ordentlich mit der Hüfte rotieren um einen kompletten 270 zu stehen.”

 

#18 COMBO FOR CONTINOUS TOESIDE CARVES BY BACKSIDE NOSE-ROLLS

Jeder weiß, dass es sich um einiges sicherer anfühlt auf der Vorderkante zu carven, als auf der Hinterkante. Hier siehst du, wie du das ganze handhabst.

Ryan’s Tipp: “Versuch sie so richtig groß zu machen und zieh sie ruhig über die komplette Breite, was die Piste so hergibt, das gibt dir genügend Zeit dich vorzubereiten. Dann zauberst du ein paar kürzere Carves rein um den Schnee richtig schön weich zu buttern…”

 

#19 FRONTSIDE NOSE-ROLLS REVISITED

Ein paar Extra Tipps, um den Basic Frontside Nose-Roll sicher zu stehen.

Ryan’s Tipp: “Wenn du zu langsam dran bist, wird es dir schwer fallen den Trick durchzuziehen. Aber umso schneller du fährst, umso höher wird’s. Du wirst sehen, es wird viel einfacher sein, den Druck konstant auszuüben und es fällt dir auch nicht schwer in der Position zu bleiben .”

 

#20 FRONTSIDE NOSE-ROLL 540’S

Wir haben bereits die Backside-Version begutachtet, also her mit dem Frontside Nose-Roll 540!

Ryan’s Tipp: “Von einem leichten Hinterkanten-Carve aus, übst du nun ausreichend Druck in die Hinterkante aus und wechselst dann rüber auf die Vorderkante, zu einem 180 ausgerichtet und dann wieder zurück auf die Hinterkante, wenn du die 360 geknackt hast.”

 

#21 NOLLIE 720

Hierfür gibt’s mal keine Tipps von Ryan, da dieser ganz schön reinhaut. So sieht’s auch aus!

 

BONUS BONUS

Alle Butter-Trick von Ryan Knapton zu einem Video verpackt. Dieser Clip ist der mit den über 850.000 Views!

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production